Literaturhaus Allgäu

Literaturhaus  Allgäu /Immenstadt
< Ausstellung BUCH-KUNST der DDR -  2010 >

kultur-oa.de
-suche-










aktuelle <i> Veranstaltungen  -  Stadtbücherei <i> Immenstadt









Literaturhaus Allgäu In rund zweijähriger Bauzeit wurde das denkmalgeschützte Gebäude der <i> ehemals gräflichen Reitschule von 1774 saniert, umgebaut und 06/2008 eröffnet.
Es enthält die zuvor im Schloss untergebrachte Stadtbücherei.
Es finden Lesungen und literaturbezogene Ausstellungen statt.
Literaturhaus Allgäu
  Archiv-Literatur weitere Information, Presse, Links zu
Literatur, Lesungen und literarischen Veranstaltungen
auch unter
Kultur im Schloss Museum Hofmühle
2009 <i>
Ausstellung 2010 - BUCH-KUNST der DDR - bibliophile Kostbarkeiten - Sammlung Lamka Info aktuell

-   vergrößern/Weiterleitung  >+  bitte auf die Vorschaubilder klicken Arthur Lamka
BuchkunstDDR- Lamka Buchkunst/DDR- Lamka BuchkunstDDR- Lamka Buchkunst/DDR- Lamka Buchkunst/DDR- Lamka
Eröffnung Buch-Kunst/DDR

'Kunst und Literatur der letzten 20 Jahre der DDR' - Ausstellung 16.10.-27.11.10 >Plakat
Buchkunst - Schriftkunst - grafische Kunst aus der ehemaligen DDR

Eröffnung Fr 15.10./19h Einführung Arthur Lamka Sonthofen
Musik Malgorzata Grzanka (Violoncello) und Henryk Brzoza (Akkordeon)

BuchkunstDDR- Lamka
BuchkunstDDR- Lamka Buchkunst/DDR- Lamka BuchkunstDDR- Lamka BuchkunstDDR- Lamka BuchkunstDDR- Lamka Eröffnung Buch-Kunst/DDR
Buchkunst DDR- Lamka

Bibliophile Ausgaben von DDR-Verlagen mit besonders künstlerischer Gestaltung, sowie grafische Arbeiten von DDR-Künstlern aus der Sammlung Arthur Lamka (Sonthofen) oft mit Holzschnitten, Stichen etc. als Originale eingedruckt. Für Interessierte werden die Bücher in den Vitrinen wöchentlich umgeblättert,
um die Vielfalt der Drucke und Schriftbilder zu verdeutlichen.

Ausstellung geöffnet zu den Besuchszeiten der Stadtbücherei

Eröffnung Buch-Kunst/DDR
Buchkunst/DDR- Lamka BuchkunstDDR- Lamka BuchkunstDDR- Lamka BuchkunstDDR- Lamka

BuchkunstDDR- Lamka

Eröffnung Buch-Kunst/DDR
Buchkunst DDR/Sammlung Lamka

Arthur Lamka  
führt jeweils am Samstag von 10 – 12 Uhr
(außer 23.10.) fachkundig durch die Ausstellung.

Die Bücherei ist in dieser Zeit geöffnet.

Plakat Buchkunst DDR
Buchkunst DDR/Sammlung Lamka Buchkunst DDR/Sammlung Lamka Buchkunst DDR/Sammlung Lamka Buchkunst DDR/Sammlung Lamka Buchkunst DDR/Sammlung Lamka BuchkunstDDR- Lamka
BuchkunstDDR- Lamka

Die Buchkunst der DDR stand im Unterschied zu Literatur, Film und Malerei nicht im Zentrum des
politischen Reglements und wurde durch eine kulturpolitisch motivierte Buchpreispolitik, das Engagement der Kunsthochschulen in Leipzig und Berlin, durch staatlich organisierte Wettbewerbe und die Aktivitäten der
bibliophilen Pirckheimer-Gesellschaft (Herausgeber der 'Marginalien') gefördert.
International anerkannte buchgestalterische Leistungen wurden durch bekannte Verlage
wie Insel Verlag, Reclam Verlag, Kiepenheuer, Verlag der Nation, Aufbau Verlag möglich.
Es waren bedeutende Buchgestalter am Werk wie Albert Kapr (Leipzig), wo HAP Grieshaber drucken ließ,
Prof. Horst Erich Wolters, Sonja und Gert Wunderlich, Hans Marquardt (Reclam),
Walter Schiller, Joachim Schauß und Prof. Axel Bertram (Berlin).

Gegenstand der Illustrationskunst waren klassische Stoffe, Märchen und viel Gegenwartsliteratur.
 
Es gab in der damaligen DDR Buchkünstler, Illustratoren von internationalem Ruf wie Werner Klemke
oder Josef
Hegenbarth. Der Berliner Klemke (1917-1994) war mit ca. 400 von ihm in verschiedenen Techniken gestalteten illustrierten Büchern, Schallplattenhüllen, Gelegenheitsgrafik, Theaterplakaten einer der vielseitigsten deutschen Künstler. Es gab kaum einen großen Stoff der Weltliteratur, den Hegenbarth (1884-1962) aus Dresden nicht in sein künstlerisches Medium übertragen und im Hinblick auf die Besonderheiten des Buches,
des Miteinanders von Bild und Schrift immer wieder neue reflektiert und genial gelöst hätte.

 
Weitere bekannte Künstler
waren
Willi Sitte, Gerhard Altenbourg, Konrad Felixmüller, Werner Tübke,
Bernhard Heisig, Karl Georg Hirsch, Dieter Golzsche, Bildhauer Werner Stötzer, Nuria Quevedo, Gitta Kettner,
Christa Jahr
, Manfred Bofinger, Volker Pfüller, Paul Rosie und viele andere ...

(Textauszüge - Einführung zur Ausstellung, Arthur Lamka)

Buchkunst DDR/Sammlung Lamka


Buchkunst DDR/Sammlung Lamka


Buchkunst DDR/Sammlung Lamka
Buchkunst DDR/Sammlung Lamka
BuchkunstDDR- Lamka
Buchkunst DDR/Sammlung Lamka
Buchkunst DDR/Sammlung Lamka BuchkunstDDR- Lamka Buchkunst DDR/Sammlung Lamka Buchkunst DDR/Sammlung Lamka

Buchkunst DDR/Sammlung Lamka

Buchkunst DDR/Sammlung Lamka
 

Presse zur Ausstellung

 
 Allgäuer Anzeigeblatt 
 20.10.10
"Wenn Vogelschwingen das Land verdunkeln" von Klaus Schmidt   
Illustrationen + Grafiken dokumentieren Buchkunst aus der einstigen DDR
>P  

Literaturhaus Allgäu - Bräuhausstr.10 - 87509 IMMENSTADT/Allgäu - Tel.08323/7586

vergrößern / Weiterleitung - bitte auf die Vorschaubilder klicken - Fotos, wenn nichts anderes angegeben: www.kultur-oa.de

 
 

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben >> Allgäuer Anzeigeblatt
  


home